Lucky Dry für 80-100m²

Lucky Dry für 80-100m²
  • Hersteller: First Nano Paint Limited
  • Gewicht: 1.000 g
Produktcode: 40PB002
Preis ohne MWSt.: 747,90 €
Preis inkl. MWSt.: 890,00 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
Stückzahl auf Lager: 10

Lucky Dry ist aufgrund ihrer Formulierung für glatte Oberflächen aus Glas, Kunststoffen, Edelmetallen, Naturstein oder lackierte Oberflächen geeignet. Durch die hydro- und oleophobe Wirkung finden Schmutzpartikel wie Fett- und ölige Stoffe, Kalk, sowie Stoffe aus Umweltbelastungen eine geringere Haftung auf den Substraten bzw. lassen sich von der Nano-Beschichtung leicht, d. h. ohne Anwendung abrasiver Mittel entfernen ("Easy-to-clean"- Effekt).

1.000 ml ist ausreichend für 80-100qm  ( € 8,90 pro m²)

Anwendungsbeispiele:

·         Kunststoff

·         Autolack

·         Naturstein/Betonstein

·         Metall

Produkteigenschaften:

·         hohe Hydrophobie

·         starke Anti-Hafteigenschaften

·         hervorragender Easy-to-clean Effekt

·         Graffiti-Schutz

Weitere Eigenschaften:

·         Lebensmittelecht (inert)

·         Unsichtbar für das menschliche Auge (Schichtdicke: 100-150 nm)

·         Permanent (UV-stabil, sehr resistent gegen Abrasion)

·         Temperaturbeständig

·         Atmungsaktiv

·         Einfache Applikation (do-it-yourself)

·         Chemikalienbeständig

  • Chemikalienbeständig

VORTEILE VON NANO-BESCHICHTUNGEN IM VERGLEICH ZU KONKURRENZPRODUKTEN

Permanenz und Langlebigkeit:

  • die UV-Stabilität ermöglicht eine Funktionsdauer über eine Vielzahl von Jahren, also annähernd der Lebenszeit der beschichteten Oberfläche
    Viele Wettbewerbsprodukte werden durch Sonnenlicht langsam zersetzt

Abrasionsbeständiger Easy-to-clean Effekt:

  • eine feste chemische Verbindung zum Substrat ermöglicht eine hervorragende Abrasionsbeständigkeit
    Viele Wettbewerbsprodukte können leicht durch Abrasion entfernt werden

Chemikalienstabiliät:

  • Das Produkt ist gegen nahezu sämtliche übliche Haushalts- und Industriereiniger beständig (ausgenommen konzentrierte Lauge)
    Viele Wettbewerbsprodukte müssen nach Reinigung der Oberfläche re-appliziert werden

APPLIKATION:

Durch einfache Aufbringung im do-it-yourself 
Verfahren auch geeignet für den Endkunden:

  1. Industriell: Sowohl in Polier- als auch in Sprüh-Beschichtungsanlagen anwendbar.
  2. Manuell: Aufbringung durch kreisende Bewegungen mit einem sauberen Papier-, Leinen- oder Mikrofasertuch.
  • Zunächst muss die zu applizierende Fläche absolut sauber sein. Dies kann mit einem rückstandsfreien Reiniger erfolgen.
  • Es werden von der Formulierung 3 bis maximal 5 ml pro m² benötigt.
  • Die Verarbeitung darf nicht unter Sonneneinstrahlung erfolgen. Unbedingt in einer geschlossenen Halle, nicht im freien verarbeiten und aushärten lassen.
  • Ist die Fläche gereinigt, kann verarbeitet werden. Sorgfältig verreiben, damit eine homogene Schicht entsteht und kein sichtbarer Überschuss von der Formulierung auf der Fläche mehr erkennbar

  • Das Auftragen kann in Abständen von 10 Minuten bis zu maximal 3 mal erfolgen, sollte je nach Objekt eine noch dickere Schicht vorgehalten werden.

  • In der Regel ist eine Applikation ausreichend,-- die vorgehaltenen Schichtdicke doppelt so dick, als die der herkömmlichen Beschichtungsformulierungen.
  • Sie können auch mit eine hochwertigen Spritzpistole die Formulierung auf den Werkstoff „aufnebeln“. Abstand so ca. 20 bis 30 cm.
  • Bei einer Raumtemperatur von 20° benötigt die Formulierung 7 Tage zur kompletten Aushärtung. Nach 24 Std. ist sie bereits gegen Wasser beständig.
  • Die Trocknungszeit kann mit Hilfe von Infrarot-Strahler oder ähnlich bei 80° Oberflächentemperatur erheblich verkürzt werden. Wenn Sie 30 Minuten lang mit 80° fahren, so ist nach 3 Stunden die totale Aushärtung erreicht und der applizierte Werkstoff kann seinem Verwendungszweck zugeführt werden.
  •  Der Easy-to-clean Effekt kann nach dieser Härtungsphase erstmalig getestet werden.